DRESDEN – Der innere Saboteur

202402APR(APR 2)19:0006(APR 6)13:00DRESDEN – Der innere SaboteurSeminar

Details:

Der innere Saboteur

Seminar 2.-6.4.24

Langebrück bei Dresden

Liebe öffnet unser Herzportal und lässt all das Licht einströmen, das für uns da ist. Es geht darum, den Ist-Zustand anzunehmen. Es ist der Ist-Zustand in deinem Herz Raum. In unserem Herz Raum entsteht in den einzelnen Seminaren ein innerer Frieden, in dem beides sein darf, das Dunkle wie das Lichtvolle. Im Beobachten umhüllen wir beide Pole. Beide Pole gehören zu einem Ganzen. Wir erlauben uns, im Licht zu baden und dehnen uns aus in diesem Licht des All-eins-seins. Alles ist, alles darf sein, in jedem Moment der Heilöffnungen. Wir setzten unseren Fokus ins innere Universum. Um das Energiefeld des Saboteurs zu aktivieren. Du bleibst Beobachter im inneren Raum des Körpers. Alles darf sein, auch wenn der Raum dunkel ist und blockierte Energien, destruktive Energien, die Schmerz und Leid kreieren für uns, eine sehr große Herausforderung sind. In diesem Erfahrungsraum existiert das Licht sowie der Schatten.

Im Seminar geht es darum, dich als wertfreien Beobachter wahrzunehmen. Im Beobachten die unangenehmen Gefühle und Gedanken geschehen zu lassen. Nicht verurteilen, verdrängen, nicht wahrhaben wollen. Ein innerliches Diskutieren, den anderen die Schuld geben, sich selbst die Schuld geben. In solchen Momenten tauchen wir ein in das Gewahrsein. In den Herz Raum der Liebe. Im Erwachen bist du darauf aus, im Licht zu erwachen, dich damit zu verbinden. Um das Licht zu halten, können Schuldzuweisungen entstehen. Es beginnt eine Ursachenforschung nach außen und nach innen. Von Zeit zu Zeit kann daraus ein Kampf entstehen. Wir sehen beide Pole als etwas Getrenntes. So kann das Gefühl von Trennung in uns entstehen. Licht und Schatten.

In den Seminaren öffnen sich die Heilenergien in uns, um Licht und Schatten zu vereinen. In solchen Momenten öffnet sich die Energie des Saboteurs. Im Beobachten darf beides sein. Licht und Schatten. Der Saboteur ist die Kraft des Schattens. Der Diener des Schattens, der uns im kollektiven Bewusstsein halten möchte. Durch die Heilgesänge entsteht ein neuer Erfahrungsraum.

Wir erkennen, welche Informationen auftauchen, welche Motivation in diesem Raum des Saboteurs verankert ist und diesen Raum immer wieder aktiv werden lässt. In den hochschwingenden Lichtfrequenzen der Heilgesänge nimmst du deinen Saboteur an. Im Seminar hast du die die Fähigkeit anzuerkennen, was im Raum des Saboteurs gespeichert ist. Wir öffnen den Raum und ein helles goldenes Licht entsteht. Göttliche Helfer werden anwesend sein. Sie halten für jeden einzelnen den Raum. Die Heilgesänge heben die Frequenz an, so dass wir im All-eins-sein gehalten sind. Wir erlauben uns, im Licht zu baden und wir dehnen uns aus in diesem Licht des Alleinseins. Alles ist, alles darf sein, in jedem Moment der Heilöffnungen. Wir setzten unseren Fokus ins innere Universum. Um das Energiefeld des Saboteurs zu aktivieren. Du bleibst Beobachter im Inneren Raum des Körpers.

 


Zeiten

Seminarbeginn Dienstag 2.4.24 20:00 Uhr | gemeinsames Abendessen 19:00 Uhr

Seminarende Samstag 6.4.24 13:00 Uhr | danach gemeinsames Mittagessen


Ausgleich

440 € zzgl. vegetarische Vollverpflegung (30 € /Tag) und Unterkunft

Beide Osterseminare zusammen Schamanisches Osterseminar (28.3.-1.4.24) plus Der innere Saboteur (2.-6.4.24)

655 € zzgl. vegetarische Vollverpflegung (30 € /Tag) und Unterkunft


Unterkunft

Schlafmöglichkeiten im Haus

  • Schlafmöglichkeiten im Haus für 7 Personen (zwei Badezimmer)
  • Zwei Gästezimmer mit je einem Doppelbett
  • Gästezimmer mit zwei Einzelbetten
  • Schlafsofa (1 Person) im Seminarraum

 

DZ (2 Personen): 20 € pro Person/Nacht
DZ als EZ: 40 € pro Person/Nacht
kleines EZ: 30 € pro Person/Nacht

3 Bett Zimmer (1 Person): 50 € pro Person/Nacht
3 Bett Zimmer (2 Personen): 30 € pro Person/Nacht
3 Bett Zimmer (3 Personen): 20 € pro Person/Nacht

großes DZ mit Balkon: 20 € pro Person/Nacht
großes DZ mit Balkon als EZ: 40 € pro Person/Nacht
Schlafsofa im Seminarraum: 20 € pro Person/Nacht

Extra: Bettwäsche & Handtücher: 10 € (einmalig pro Seminar)

 

Schlafmöglichkeiten in unmittelbarer Nachbarschaft:

  • Gästezimmer (1 Person) mit Bad in 150 m Entfernung
  • 2 Ferienwohnungen mit je zwei Einzelzimmern und Bad in 350m Entfernung, 100m vom Wald gelegen

 


Seminarort

Am Lärchenholz 3 | 01465 Dresden Langebrück

Heriberts Haus am Rand der Dresdner Heide mit einem wunderschönen Garten und einer zwei Meter hohen Lichtpyramide, die von HOROS gechannelt wurde und bis zu 400 Meter ausstrahlt. In nur wenigen hundert Metern Entfernung beginnt Dresdens größtes Wald- und Landschaftsschutzgebiet, die Dresdner Heide, die zu ausgiebigen Spaziergängen durch unberührte Natur einlädt.


REISEVERSICHERUNG

Wir empfehlen eine Reiserücktrittsversicherung* abzuschließen, da eine Stornierung vier Wochen vor Seminarbeginn nicht mehr möglich ist. Durch die Überweisung sicherst du dir einen Platz im Seminar. Bei einer Absage seitens der TeilnehmerInnen haftet der/die TeilnehmerIn für den vollen Betrag. Kann seitens des Teilnehmers der Teilnehmerin jemand gefunden werden, welche/r den abgesagten Platz belegen wird, erstatten wir den Betrag abzüglich einer administrativen Gebühr von 100 €.

* Gute Bedingungen bietet beispielsweise die Ergo Reiserversicherung, klick hier >>

Mehr

Zeit

2 (Dienstag) 19:00 - 6 (Samstag) 13:00

ANMELDEN & MEHR INFOS

KONTAKT

Dresden Unterkunft

Mehr zur Unterkunft