18. 4. – 22. 4. Schamanisches Osterseminar

Die schamanische Heilung – Vermittler zwischen Himmel und Erde. Die Heilkraft der Urahnen

Kisslegg / Allgäu

 

Im Zeichen der Schlange-Kobra

Das letzte Jahr stand das schamanische Seminar im Zeichen der Schildkröte, dieses Jahr ist es die Kobra.

Krafttier Kobra und ihre Botschaften

Wenn die Kobra als Geistwesen zu uns kommt, können wir diese wertvollen und spirituellen Erkenntnisse von ihr lernen:

  • Der Tanz der Kobra als Symbol dafür, unsere Kräfte richtig einzusetzen.  ..
  • Kobras müssen sich häuten, um wachsen zu können – der Aufruf an uns, es ihr gleichzutun und unser eigenes, inneres Wachstum liebevoll zu pflegen.
  • Die Kobra bewegt sich geschmeidig und voller Anmug – die Erinnerung daran, die mächtigen, weiblichen Energien in uns nicht zu unterdrücken: damit die Leidenschaft ungehindert fließen kann.
  • Die Kobra lebt im Verborgenen und in Verstecken – die Aufforderung dazu, transparenter im eigenen Verhalten zu werden und Geheimniskrämereien zu vermeiden.
So wie auch in der Schlange als Krafttier, ist auch die sexuelle Komponete in der Kobra verankert. Hierbei geht es um den Zusammenschluss Deiner inneren Frau und Deines inneren Mannes und dass beide in Harmonie mit Dir vereint sind. So wird etwa im Kundalini-Yoga die Schlange verehrt als die in jedem Menschen schlummernde göttliche Kraft. Wenn das Krafttier Kobra zu uns kommt, sind wir dazu aufgefordert, unsere Lebenskräfte ganz bewusst zu aktivieren, unser inneres Wachstum zu fördern und insgesamt offener zu werden.
 

 

SEMINAR

Die schamanischen Heilkräfte ermöglichen dir die Verbindung zu den heilenden Energien der Urahnen. Die schamanischen Gesänge integrieren abgespaltene Seelen-/ Energieanteile in unseren Körper. Das Heiltrommeln mit Heribert verbindet dich mit dem Erdchakra, um mehr in der Mitte und geerdet zu bleiben. Das bedeutet, dass wir immer mehr einen inneren Frieden mit unserem Erdenleben erfahren. Du bist in deiner Kraft, wenn du anerkennst, dass du der Schöpfer bist. Wenn du spürst, dass du mehr der Beobachter wirst. Dich zentrierter fühlst und wahrnimmst, dass du wieder angebunden bist mit der göttlichen Energie zwischen Himmel und Erde. Wir arbeiten mit Federn, Kristallen und einem Feuerritual.

Heribert, der unter anderem in den Höhlen des Arunachala durch seine geistige Führung eine schamanische Öffnung mit Heilgesängen erfahren hat, wird dir zeigen, wie du in der Aura mit Federn arbeiten kannst und mit den Kristallen an der Wirbelsäule. Heribert wird auch ein Feuerritual initiieren. Wer möchte, kann eine Vogelfeder, einen Bergkristall und seine Trommel oder ein anderes schamanisches Instrument mitbringen.

SEMINARZEITEN

Seminarbeginn Gründonnerstag 18. 4. | 20 Uhr, Abendessen 19 Uhr

Seminarende Ostermontag 22. 4. | 13 Uhr, danach Mittagessen

 

SEMINARKOSTEN

350 € zzgl. Unterkunft und veget. Verpflegung

 

BUCHUNG DER ZIMMER

Seminarzentrum Sonnenstrahl

TEL + 49 (0) 75 63 18 90

EMAIL info@hotel-sonnenstrahl.de


 
Durch heilende Gesänge im Hier & Jetzt sein

 

Aus meiner zehnjährigen Erfahrung als Medium für Klangheilung weiß ich, wie schwierig es für die Teilnehmer ist, im Körper zentriert und im Hier und Jetzt zu sein. Eine große Hilfe für die Teilnehmer ist die Klangheilung, auch in Verbindung mit den universellen Heiltönen. Die universellen Heiltöne kommen nicht aus der ICH-Ebene und haben nicht so sehr mit Gesang zu tun. Sie sind im Hier und Jetzt, wo dieses ICH beobachtet, welche Töne und Gesänge im Moment präsent sind. Das öffnet noch mehr die Zellebene und bringt die Energien mehr in den Körper, so dass die unbewussten Ebenen, die zu Zerstreuung von Gedanken und Energien führen, sich mehr und mehr im Körper zentrieren. Vor allen Dingen führen diese heilenden Klänge zu einer Öffnung im Becken und in den Beinen, was auch eine Voraussetzung dafür ist, mehr im Hier und Jetzt zu sein. Es öffnet sehr viele Energieblockaden, aber mit der Zeit ist es möglich, mehr und mehr Beobachter zu sein. Die eigene Lebenskraft wird zentrierter und klarer fokussiert im Leben.

 

Heribert Czerniak – Klangmedium & Heiler

Seit seinem 21-tägigen Einweihungsprozess in den »Ramana-Maharshi-Höhlen« des Berges Arunachala in Indien hat Heribert die Fähigkeit, mit Heilgesängen bis in die schwierigen, unbewussten, psychischen und körperlichen Themen zu wirken. In den letzten Jahren nahm Heribert als Medium immer mehr wahr, wie die Tonfrequenzen in der DNS eine Umprogrammierung vornehmen, so dass dein Leben mehr auf das Hier und Jetzt ausgerichtet ist. Heribert als Klangmedium ermöglicht dir eine transformierende Öffnung im Körper, um den inneren Frieden in dir wahrzunehmen – der von nichts abhängt, der immer da ist und zu dir gehört. Er hat die Fähigkeit, heilende Informationen aus dem Quantenfeld in Form von Heilgesängen »herunterzuladen« und sie individuell auf die Energiesysteme der Menschen auszurichten. Die Tonfrequenzen wirken in der Grosshirnrinde und befreien das Nervenzentrum von belastenden Programmierungen.